Brasilien: neue exotische Gesteine für den Welt

Paulo Florio Giafarov, dgg@sili.com.br

Brasilien hat mit einer Fläche von fast 8,5 Millionen Quadratkilometern, von denen ein großer Teil bisher unerforscht ist, ein ganz enormes Potential an Möglichkeiten, neuen Naturstein zu entdecken.

Alle Jahre wieder werden der Welt neue Materialien präsentiert, da Steinbrüche in bisher unbekannten Gebieten die Arbeit aufnehmen. Und das sind nicht nur Granite, sondern auch Marmor, Quarzit, Sandstein, Kalkstein, Schiefer und Halbedelsteine verschiedenster Farben und Formen. Manche der Steinbrüche sind klein und die Produktionsmenge überschaubar, doch es gibt auch riesige Vorkommen. Eins haben jedoch alle gemein – sie sind von atemberaubender Schönheit.

Hier finden Sie einige Fotos der neuen, aufregenden brasilianischen Steine, die wegen ihrer Qualität, ihres edlen Aussehens und ihrer einzigartigen Schönheit neuerdings auf dem Markt in den USA, dem Nahen Osten, Europa und Asien hochgeschätzt werden.